Hotelfachfrau/ Hotelfachmann

Hotelfachmann/ -fachfrau

Ein Teil der Ausbildung zur Hotelfachfrau/Hotelfachmann ist die schulische Ausbildung.

Diese Ausbildung findet an der Albrecht-Dürer-Schule wöchentlich statt. Da im ersten Ausbildungsjahr 1,5 Tage pro Woche im Ausbildungsvertrag festgeschrieben sind, hat der/die Auszubildende in einem Halbjahr zwei Schultag pro Woche zu besuchen und im folgenden Halbjahr einen Schultag. Im zweiten und dritten Lehrjahr beschränkt sich der Schulbesuch ebenfalls auf einen Tag pro Woche. Die Auszubildenden durchlaufen in den drei Schuljahren die Unter-, Mittel- und Oberstufe.

Die Berufsschule hat die Aufgabe im Rahmen der Berufsausbildung oder Berufsausübung vor allem fachtheoretische Kenntnisse zu vermitteln und die allgemeine Bildung zu vertiefen und zu erweitern. Sie ist hierbei gleichberechtigter Partner der betrieblichen Ausbildung und führt gemeinsam mit der Berufsausbildung oder Berufsausübung zu berufsqualifizierenden Abschlüssen.

Hier finden Sie die Klassenzuordnung 2019/20

Unterrichtsinhalte

Die schulische Ausbildung orientiert sich an den berufsspezifischen Einsatzgebieten.

1. Lehrjahr:

2. Lehrjahr

3. Lehrjahr