Einschulungstag

Liebe Ausbilderinnen und Ausbilder, Liebe neue Azubis,

Am 30.08.2017, dem ersten Schultag des neuen Schuljahres, wird im Bildungsgang Zahntechnik der Einschulungstag für alle neuen Azubis stattfinden. Beginn ist 9.00 im Raum 15 im Erdgeschoss des Hauptgebäudes am Fürstenwall.

Bitte melden Sie Ihren neuen Azubi vorher mit dem Anmeldeformular bei uns an. Füllen Sie das Formular bitte vollständig und gut lesbar aus, sie helfen uns damit sehr! Besonders wichtig sind in diesem Formular  die E-Mail-Adressen des Betriebs und des Azubis! Wir werden Sie im Vorfeld noch auf diesem Weg über weitere Einzelheiten informieren.

Markus Lensing,
Bildungsgangleiter

Stellenangebot!

Zahntechik-Lehrerin bzw. -lehrer gesucht!

Die Albrecht-Dürer-Schule, Berufskolleg der Stadt Düsseldorf, sucht Lehrer-Nachwuchs für das Team des Bildungsgangs Zahntechnikerin/Zahntechniker! Ein abgeschlossenes Lehramtstudium, eine Ausbildung zur Zahntechnikerin bzw. zum Zahntechniker und Kenntnisse im digitalen Workflow bzw. die unbedingte Bereitschaft, sich einzuarbeiten sind gewünschte Voraussetzungen! Passt?  Dann schreiben Sie eine E-Mail an markus(dot)lensing(at)schule(dot)duesseldorf(dot)de!

Willkommen in der Abteilung Zahntechnik

Schulbeginn

Beginn des neuen Schuljahres 2017/18 ist für die Mittel- und Oberstufen Donnerstag, der 31.10.2017.

Alle neue angemeldeten Schülerinnen und Schüler der Unterstufe haben am Mittwoch, dem 30. August 2017 ab 9.00 Uhr, ihren gemeinsamen Einschulungstag. Dort wird auch die Einteilung in Klassen vorgenommen. Bitte eine gültige private und betriebliche und regelmäßig abgerufene E-Mail-Adresse mitbringen!

Wir freuen uns auf alle „neuen“ und „alten“ Schüler.

Ihr/Euer Lehrerteam des Bildungsgangs Zahntechnik

 


 

Aufgaben von Zahntechnikern/-innen

Zahntechniker stellen im Auftrag von Zahnärzten festsitzenden oder herausnehmbaren Zahnersatz her. Sie arbeiten in gewerblichen zahntechnischen Laboren sowie in Laboren von Zahnarztpraxen oder Zahnkliniken. Um diesen Beruf zu erlernen ist in der Regel eine 3,5-jährige duale Ausbildung zu durchlaufen. Diese findet im Ausbildungsbetrieb sowie bei uns in der Berufsschule statt. Auszubildende mit Abitur oder Fachhochschulreife können darüber hinaus die Zusatzqualifikation des Betriebsassistenten im Handwerk erwerben.

Zahntechniker müssen handwerklich geschickt sein. Sie sollten hohes technisches Verständnis mit feinmotorischen Fähigkeiten und Präzisionsarbeit verbinden und über ein gutes Form- und Farbgefühl verfügen. Geduld, Ausdauer, Verantwortungsbewusstsein, Spaß am Beraten und Verkaufen und die ständige Auseinandersetzung mit neuen Technologien und Methoden sollten ebenfalls nicht fehlen. Die Anfertigung von Zahnersatz bedarf zahlreicher Arbeitsgänge und erfordert ein breites technisches und medizinisch-technisches Wissen.

Der Unterricht findet bei uns in Teilzeitform an einem Schultag pro Woche statt. Zusätzlich gibt es in jeder Jahrgangsstufe jeweils zwei einwöchige Unterrichtsprojekte zu beruflich relevanten Themen.

Go digital!

Zur Zeit kann dieser Unterricht leider in den neuen Unterstufen aufgrund von personellen Umstrukturierungen nicht angeboten werden.
Viele der dort vermittelten Kompetenzen werden allerdings allen Schülerinnen und Schülern im "normalen Unterricht" und in den Unterrichtsprojekten angeboten.

Abi? - Zahntechnik?
                      Go digital!

Du hast ...

... Fachabitur oder Abitur! 

... einen zweieinhalbjährigen Ausbildungsvertrag!

... einen Ausbildungsbetrieb, der Zahnersatz auch digital fertigt!

... überdurchschnittliche Lernbereitschaft!

 

Du willst ...

 ... in der digitalen Herstellung von Zahnersatz tätig sein.

 ... nach der Ausbildung evtl. Dentalingenieur/-in (Digitale Zahntechnik) studieren.  

 


Wir bieten dir ...

 ... ab Sommer 2015 einen speziellen zweieinhalbjährigen Bildungsgang, in dem der digitale Workflow eine besondere Rolle im Unterricht aller Lernfelder spielt.

... zusätzlich zur bestandenen Gesellenprüfung ein Zertifikat in computerunterstützter Fertigung von Zahnersatz.

... auf deine Vorbildung und deine beruflichen Ziele zugeschnittene individuelle Unterrichtsgestaltung.

... bei Bedarf eine spezielle Vorbereitung auf das Studium der Dentalingenieur/-in (Digitale Zahntechnik, Bachelor of sience), dass du im Anschluss an die Ausbildung an der praxisHochschule in Köln in vier Semestern absolvieren kannst.

 

Bei Interesse nimm bitte mit uns Kontakt auf (wir rufen bei Bedarf gern zurück):
markus (dot) lensing (at) schule (dot) duesseldorf (dot) de