Neues vom Neubau

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Der Neubau unserer Schule geht mit Riesenschritten voran. Nachdem der Rohbau schon seit Monaten abgeschlossen ist, läuft der Innenausbau nun auf Hochtouren. Einige Klassen- und Fachräume sind bereits fertig, das Gerüst ist zum Teil abgebaut und die schöne Fassade wird sichtbar. Besonders freuen wir uns über die neue Großsporthalle, das hochmoderne Selbstlernzentrum sowie Klassenräume mit modernster Technik, die ein zeitgemäßes Unterrichten mithilfe digitaler Kommunikationsmöglichkeiten selbstverständlich werden lässt.

 

 

Nachdem uns die Überlegungen zur Ausstattung der Klassen, Werkstätten und Fachräume monatelang intensiv beschäftigt haben, konkretisieren sich nun die Planungen für den Umzug. Was wird mitgenommen, was verbleibt am alten Standort? Was schaffen wir neu an? Wann packen wir die Umzugskartons? Viel Neues wird es in unserem Neubau geben: Technik, Mobiliar, Werkstätten. Im Rahmen des Umzugs wird auch der Name unserer Schule neu sein: wir heißen jetzt nicht mehr Albrecht-Dürer-Schule, sondern treffender Albrecht-Dürer-Berufskolleg. Nur unsere neue Adresse steht zum jetzigen Zeitpunkt leider noch nicht fest.

An dieser Stelle werden wir Sie in den nächsten Wochen über den Stand unseres Umzugs gerne auf dem Laufenden halten.

Für die Arbeitsgruppe Öffentlichkeitsarbeit

Meik Steinbrecher

 

 

Die vorläufige Adresse der neuen Schule lautet:

Albrecht-Dürer-Berufskolleg, 
Städtische Schule der Sekundarstufe II

Paulsmühlenstraße (gegenüber der Eissporthalle, Paulsmühlenstraße 6)

40597 Düsseldorf-Benrath