Internationale Förderklassen (IFK) – InBEQ

Der Bildungsgang Internationale Förderklassen (IFK) – InBEQ

Der Bildungsgang Internationale Förderklassen (IFK) – InBEQ

Dieser ein- bis zweijährige Bildungsgang richtet sich an Jugendliche, die als Flüchtlinge oder Migrantinnen/Migranten nach NRW gekommen sind.

Posted in BEQ InBEQ | Leave a comment

Neuanmeldungen für das kommende Schuljahr

Neuanmeldungen für das kommende Schuljahr

Termine für Informationsveranstaltungen nach Vereinbarung.

Kontakt: hasan.oezbakir[at]schule.duesseldorf.de

0211-89 973 79

0211-89 973 00

Zur Anmeldung bitte mitbringen:

Neuanmeldungen im laufenden Schuljahr nach vorheriger Beratung durch die KI (Kommunales Integrationszentrum).

Posted in BEQ InBEQ | Leave a comment

Ziel

Ziel

Die Jugendlichen erhalten (Bildungs-)Angebote, Beratung und Perspektiven, um ihren Aufenthalt in der BRD sinnhaft für sich zu gestalten bzw. Unterstützungsangebote bei der Suche nach einer Ausbildungsstelle, um nach Abschluss eines Ausbildungsvertrages möglicherweise ihren Status positiv verändern zu können.
Als Teil eines Berufskollegs sind berufliche Kompetenzen unser Akzent.
Wir möchten die Jugendlichen insoweit begleiten und betreuen, dass sie ihre selbst gesteckten Ziele erreichen können.

Posted in BEQ InBEQ | Leave a comment

Leitideen

Leitideen

Unser aller Aufenthalt in der Schule soll geprägt sein durch

  • Begrüßen von Vielfalt
  • Toleranz und Friedfertigkeit
  • Rassismus thematisieren, problematisieren, reflektieren
  • Reflektieren der Kulturen im Herkunftsland und in Deutschland
  • Stärkung der Personalkompetenz
  • Sich in bisher neuen oder unbekannten Strukturen bewegen (Orientierung, Selbstmanagement, Lern- und Kulturtechniken erweitern)
Posted in BEQ InBEQ | Leave a comment

Voraussetzungen

Voraussetzungen

  • Die Jugendlichen sind schulpflichtig und/oder sollen in der Sekundarstufe II beschult werden.
  • Die Jugendlichen haben keinen Maßnahmeträger, der sie betreut.
  • Die Jugendlichen sind minderjährig
  • Die Jugendlichen haben noch keinen anerkannten Schulabschluss
  • Ansonsten: keine Voraussetzungen.
Posted in BEQ InBEQ | Leave a comment

Ablauf

Ablauf

  • Deutschunterricht nach dem Europäischen Referenzrahmen, A1/A2 bis B1.
  • 5 Tage in der Woche sieben Stunden Unterricht in der Schule oder 3 Tage in der Woche sieben Stunden Unterricht in der Schule und zwei Tage Praktikum
  • Der Bildungsgang ermöglicht es, durch Zusatzleistungen innerhalb eines Jahres einen dem Hauptschulabschluss nach Klasse 9 vergleichbaren Abschluss zu erwerben.
  • Jugendliche, die sich noch in der Alphabetisierungsphase befinden, können zwei Jahre lang teilnehmen.
Posted in BEQ InBEQ | Leave a comment

Schule/Unterricht

Schule/Untericht

1./2. Stunde: Kurse (Produktion)
3./4. Stunde: Lernsituationen in den Fächern Deutsch/Kommunikation, Betriebsorganisation und Politik/Gesellschaftslehre
5./6. Stunde: Freiarbeit in allen Fächern, verstärkt Deutsch/Kommunikation
7. Stunde: Mathematik bzw. Lernen für den Hauptschulabschluss

Posted in BEQ InBEQ | Leave a comment

Praktikum

Praktikum

Im Unterricht unterstützt das Lehrer*innenteam die Jugendlichen bei der Praktikumsvorbereitung und -suche. Nach Beendigung der Praktika werden die gemachten Erfahrungen ausgetauscht und reflektiert. Auf dieser Basis können Förderplangespräche stattfinden. Auch die Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen bieten dabei ihre Hilfe an. Sie sind ebenfalls maßgeblich daran beteiligt, die passende Anschlussperspektive für die Schüler*innen zu besprechen. Dazu gehört auch die Suche nach Ausbildungsmöglichkeiten und Ausbildungsstellen.

Posted in BEQ InBEQ | Leave a comment

Partner

Partner

  • KI (Kommunales Integrationszentrum) Düsseldorf: Zuweisung von Schülerinnen und Schülern, Beratung und regelmäßige Netzwerktreffen
  • Diakonie Düsseldorf, Jugendmigrationsdienst: Beratung in allen Belangen und Vermittlung an weitere Stellen, Freizeit- und Ferienangebote. Eine Mitarbeiterin ist regelmäßig in der Schule anwesend.
Posted in BEQ InBEQ | Leave a comment