Neubau

Seit eineinhalb Jahren im neuen Gebäude

Nach einer Bauzeit von nur eineinhalb Jahren ist ein Gebäudekomplex entstanden, der auf rund 25.000 Quadratmetern mit einem hellen, modernen, transparenten Raumkonzept überzeugt. Als das größte gewerblich-technische Berufskolleg der Landeshauptstadt freuen wir uns, unseren Schüler*innen und dem dualen Partner in der Berufsausbildung nun eine Technik anbieten zu können, die auf dem neuesten Stand ist. Der Einsatz unserer 450 funkelnagelneuen Notebooks und 160 iPads ist mit Hilfe eines Glasfaseranschlusses schneller und störungsfreier als bisher. Endlich ist unsere permanente Raumnot Vergangenheit. 87 Unterrichts- und 75 Fachräume, darunter hochmoderne Lehrküchen, Übungsrestaurants, eine Bar/Bistro, verschiedene Werkstätten, eine großzügige Aula mit Foyer und Terrasse, eine Mensa, eine Dreifachsporthalle mit Kletterwand und Fitnessraum sowie ein modernes Selbstlernzentrum im Bereich der Eingangshalle prägen nun unser Schulleben . Der Grundriss des Gebäudes bildet einen großzügigen Innenhof, der durch seine freundliche und einladende Gestaltung mit Fitnessgeräten, Bänken und Bäumen als Pausen- und Kommunikationstreffpunkt konzipiert ist.

Einen Einblick in die Räumlichkeiten, den Innenhof und die Sporthalle gibt dieses aktuelleVIDEO

Für die Arbeitsgruppe Öffentlichkeitsarbeit

Meik Steinbrecher

Stand 01.12.2019