Hochbau: Beton- und Stahlbetonbau

Ausbildungen im Hochbau

  • Hochbaufacharbeiter/in mit Schwerpunkt Beton- und Stahlbetonarbeiten
  • Beton- und Stahlbetonbauer/in

Hochbaufacharbeiter/innen wie Beton- und Stahlbetonbauer/innen sind Spezialisten für den modernen Baustoff Beton. Im Team vom Bau nehmen die Betonbauer zusammen mit den Maurern eine Schlüsselstellung ein. Sie finden ihre Aufgabe dort, wo an Beton- und Stahlbetonkonstruktionen hohe Anforderungen gestellt werden z. B. bei Brücken, Hallen, Hochhäusern und freitragenden Konstruktionen mit großen Spannweiten vom Fernsehturm bis zu den Treppen und Geschossdecken in Wohngebäuden. Dieser Beruf verlangt nach einem Spezialisten in der Herstellung und im Umgang mit diesem gestaltungsfähigen Baustoff, der im Verbund mit Betonstählen als Stahlbeton seine große Tragfähigkeit erreicht und kühnste Konstruktionen ermöglicht.

Ausbildungs- und Schulblockzeitenpläne

Ausbildungs- und Schulblockzeitenpläne

Stufenausbildung in der Bauwirtschaft

In der Bauwirtschaft erfolgt die Ausbildung als so genannte „Stufenausbildung“. Sie wird im Gegensatz zu den meisten anderen Wirtschaftszweigen an drei Lernorten durchgeführt, die sich gegenseitig ergänzen:

  • Die betriebliche Ausbildung, die überbetriebliche Ausbildung in brancheneigenen Ausbildungszentren und die Berufsschule.
  • In der überbetrieblichen Ausbildung werden die Grundfertigkeiten des Berufes erlernt. Dies soll – trotz wechselnder Baustellentätigkeit – ein einheitliches Lernniveau sicherstellen.
  • Die Anwendung und Vertiefung der erworbenen Fähigkeiten erfolgt im Ausbildungsbetrieb.

Im begleitenden Berufsschulunterricht werden schwerpunktmäßig die theoretischen Grundlagen gelegt und gefestigt.

Für den Auszubildenden bedeutet die Stufenausbildung Bau, dass er die drei Lern- bzw. Ausbildungsorte nach bestimmten Blockzeitenplänen besucht, die für jedes Jahr neu festgelegt werden. Alle folgenden Blockzeitenpläne, einschließlich der speziellen Schulblockzeitenpläne der Albrecht-Dürer-Schule sind bei den Zeitangaben zum Besuch der Berufsschule identisch, die Informationen sind nur anders aufbereitet und individuell ergänzt.

Angaben zu den Ausbildungszeiten in den Überbetrieblichen Bildungsstätten sowie zu den Prüfungszeiten sind allerdings speziell und je nach Kammerzugehörigkeit (IHK oder HWK) unterschiedlich!

Ausbildungsblockzeitenpläne des Baugewerbes und des Bauindustrieverbandes

Zeitplan und Sufenausbildung Bau in NRW, herausgegeben vom BZB Krefeld, Bildungszentrum des Baugewerbes e.V.

Posted in Hochbau Beton- und Stahlbau | Leave a comment